Jinyoung Lee

Jinyoung Lee: retrace  

Bodyscans von Jinyoung Lee

Vernissage: Donnerstag, den 5. Oktober ab 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 5. Oktober bis 8. November 2006

 

Unter dem Titel retrace präsentiert der Kunstraum 22 ab 5. Oktober Körperfotografien der koreanischen Künstlerin Jinyoung Lee. Wie der englische Titel andeutet, versteht Lee ihre Bilder als Abtastungen einer vielfältig geformten und formbaren Körperlandschaft. Hierfür bedient sich die Künstlerin eines modifizierten Scanners, der die Körperoberflächen der frei im Raum stehenden Modelle abfährt und durch einzelne Zeilen sukzessiv zum Abbild aufbaut.

Aus diesem Verfahren entstehen abstrakte Akte, die sich durch subtile Form- und Schattierungsverläufe auszeichnen, die aber gleichzeitig an medizinische Bildgebungsverfahren wie das der Sonografie erinnern. Mit retrace präsentiert Jinyoung Lee Werke, die auf überzeugende Weise das Metier der klassischen Aktfotografie durch Aspekte der chronografischen und der kameralosen Fotografie bereichern.